24. Dezember 2012

Weihnachten mit der Herde

Wir blöken allen unseren Freunden


ein wunderschönes Weihnachtsfest
und einen guten Hufschlag
ins neue Jahr




Määäääähhhhhhhh



Denkt Euch ich habe das Christkind gesehen,
es war beim Finanzamt zu betteln und fleh`n.
Denn das Finanzamt ist gerecht und teuer,
verlangt vom Christkind die Einkommenssteuer.

Das Amt will noch wissen, ob es angehen kann,
dass das Christkind so viel verschenken kann.
Das Finanzamt hat so nicht kapiert,
wo von das Christkind dies finanziert.

Das Christkind rief: "Die Zwerge stellen die Geschenke her",
da wollte das Finanzamt wissen, wo die Lohnsteuer wär..
Für den Wareneinkauf müsste es Quittungen geben,
und die Erlöse wären anzugeben.

"Ich verschenke das Spielzeug an Kinder" wollte das Christkind sich wehren, 
dann wäre die Frage der Finanzierung zu klären.
Sollte das Christkind vielleicht Kapitalvermögen haben,
wäre dieses jetzt besser zu sagen.

"Meine Zwerge besorgen die Teile,
und basteln die Geschenke in Eile"
Das Finanzamt fragte wie verwandelt,
ob es sich um innergemeinschaftliches Gewerbe handelt.

Oder kämen die Gelder, das wäre ein besonderer Reiz,
von einem illegalen Spendenkonto aus der Schweiz?
"Ich bin doch das Christkind, ich brauche kein Geld",
Ich beschenke doch die Kinder in der ganzen Welt."

"Aus allen Ländern kommen die Sachen",
mit den wir die Kinder glücklich machen."
Dieses wäre ja wohl nicht geheuer,
denn da fehle ja die Einfuhrumsatzsteuer.

Das Finanzamt von diesen Sachen keine Ahnung,
meinte dies wäre ein Fall für die Steuerfahndung.
Mit diesen Sachen, welch ein Graus,
fällt Weihnachten dieses Jahr wohl aus.
Denn das Finanzamt sieht es so nicht ein,
und entzieht dem Christkind den Gewerbeschein.
(Verfasser Unbekannt :-) )

9. Dezember 2012

Mensch ärger Dich nicht

Das war der gestrige Spieleabend. Ich war blau.....also die Farbe nicht der Zustand, obwohl 
nach dem Ergebnis hätte ich nach der Flasche greifen sollen.
 Übrigens der Winter ist nun auch angekommen, die Schafe finden das eher weniger toll. Jetzt ist dann mal für längere Zeit Diät angesagt.
 Passend zum Wetter, der Schlitten für unser Weihnachtsschaf. Bahn frei!!

Die Herde wünscht dann mal einen schönen zweiten Adventsonntag
Määäääh

22. November 2012

"WIR" machen einen Spaziergang

So ungefähr sieht es aus wenn ich über unseren Grund gehe. Einzig die Katze fehlt, die liegt faul auf der Terrasse und schläft. Der Rest ist putzmunter und im guten Glauben, dass es ein Leckerli gibt.
video



20. November 2012

Das Ei

Aus Wikipedia:

Ein Ei ist durch seine Hülle in gewissen Grenzen ein abgeschlossenes System und bietet dem sich entwickelnden Wesen für eine begrenzte Zeit einen Schutzraum. In diesem Raum befindet sich zu Anfang ein Depot an Energie und Körpermasse liefernden Substanzen. Das Stadium des Eis wird durch das Schlüpfen beendet, meist wenn das Depot fast vollständig vom Lebewesen aufgebraucht ist.


Also bei uns wird in der nächsten Zeit sicher kein Lebewesen aus dem Ei schlüpfen, denn

1. fehlt der Hahn

2. ist der Hunger beim Frühstück zu groß


Trotzdem ist es ein sehr beglückendes Gefühl, wenn man am frühen Morgen in den Stall geht, die gelegten Eier sammelt und danach beim Frühstück auch noch den Genuss hat.


Danke liebe Hühner!

5. November 2012

Sandmännchen = Pinocchio

Neulich abends beim Fernsehen

Unscha(r)f: Schau das Sandmännchen ist auch dabei (eine Figur als Sandmännchen verkleidet stand auf einer Bühne)

Flugschaf: Dachte das ist Pinocchio mit abgeschnittener Nase, die sehen doch gleich aus

Unscha(r)f. Irgendwas haben sie in deiner Kindheit falsch gemacht

Für alle die auch keine Kindheit hatten hier der Fotovergleich

das ist das Sandmännchen und

 














und das ist Pinocchio                                        
     

2. November 2012

SCHOOOOOKIIIIII-Alarm

Mann aus dem Haus, da tanzen die Mäuse (+1 Schaf) zum Zotter
Seit Monaten reden wir schon davon, aber irgendwie war die Zeit immer zu knapp.
Jetzt war es soweit, ein ganzer Tag voll mit Schoki, Schoki-Infos, Schoki-Verkostung und dann natürlich auch noch der "Essbare Tiergarten" am Gelände von Zotter. Irgendwie kamen wir uns vor wie Charlie und die Schokoladenfabrik.
Genug der Worte, hier die Bilder vom Genuss
 Die Ausschüttung der Glückshormone war hoch
Über beide Ohren grinsendes Leseschaf.....Vorfreude.....wo ist jetzt der Eingang
 und Schafe für ihre Besitzer
 Das was TS in den Pfoten hält ist der berühmte Testlöffel für div. Schokobrunnen
 Die Kakaobohne! Davon gaaaaanz viele Sorten, waren auch zum Verkosten
 100% Kakaomasse, aber Achtung, nur ganz wenig auf den Verkostungslöffel, wird im Mund immer mehr.
 Alle Produktionsvorgänge waren super erklärt und man konnte durch Glaswände alles beobachten
 Das Schoki-Labor, hier wird kreiert, probiert und die Qualität bestimmt

 Flüssige weiße Schokolade, TS war nicht mehr zu halten, anstatt des Löffels hat er sich mal selbst unter den Zapfhahn gelegt
 Mund auf und los gehts......der platzt gleich
 Von 35% bis 100% Kakaoanteil und div. Geschmacksrichtungen
 Wir wurden nicht müde alles zu verkosten
 Sehr ihr das, Basic "Schaf" ist aus der Blökermilch gemacht
Wenn ich mich hierher setz und ganz lieb schau, ob dann wohl jemand für mich den Schokihelbel drückt?
 Labooko Schokotafeln mit Dunkler- Milch und Fruchtschokolade
 Hier wird die handgeschöpfte Schokolade erzeugt, die mit den oft sonderbaren Zusammenstellungen, welche dann auch mal auf den Friedhof landen, aber davon später mehr
 TS war von der Wolle, zuerst in flüssiger Form und jetzt Schafschoki als Tafel

 Neuheit bei Zotter, runde Schokotafeln mit Überraschungseffekt
 Meine und TS Lieblingsstation.....Trinkschokolade......wir haben ALLES durchprobiert. Mein Favorit India Masala undBitter Classic, der von TS Honig Zimt
 Obwohl wir zu diesem Zeitpunkt bereits sehr sehr sehr viel verkostet hatten, war diese Station unwiderstehlich. Balleros, dass sind Frucht-oder Nußstückchen mit Schoko ummantelt. Die Kombinationen einfach genial. Übrigens auf der anderen Seite standen nochmals so viele Messingschüsseln mit div. Kostproben

 Hier nochmals ein Blick in die Erzeugungshalle
 Nach dem Schokoflash ging es zum Verdauungsspaziergang in den Tiergaren
 Noch dazu bei strahlendem Sonnenschein
 Es riecht nach Schaf aber irgendwie sieht es nicht aus wie Schaf, nennt sich Jakobsschaf
 100% Lama
 Sulmtaler Hühner
Besucher nach Schokoverkostung 
 Graugänse, die ganze Zeit den Schnabel offen
 Meine Verwandten
 Ohne Worte
 OK das ist kein Stier, das ist eine Kuh, aber groß ist sie trotzdem
 Halt stopp TS, da steht doch Becken für Fische
 und nicht für Schafe
 Du riechst nach Schoki, warum hast du keine mitgebracht
 Sieht aus wie eine Tafel Helle-Dunkle Schokolade
 Truthahn
 Das ist der schon mal zuvor angekündigte Ideenfriedhof, hier werden die nicht zur Produktion frei gegebenen Ideen begraben, ist doch ein genialer Einfall

So meine Lieben, das war es von der Drogenfabrik. Bin mir sicher, dass dieser Ausflug bald wiederholt wird.

31. Oktober 2012

Bequemes Plätzchen

Leider spiegelt die Glastüre etwas, aber man kann die "Lage" sicher erkennen.
Ob das wirklich bequem ist

TS macht es auf die charmante Art.
Wenn ich ganz lieb schau, darf ich dann mal was ausprobieren

Warum fall ich immer auf das Schaf rein? 
Hü Miza, hü lauf mal ne Runde